Im Kurs Notfälle bei Kleinkindern erlernen Sie sicheres Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.

Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien die sichere Anwendung Erster-Hilfe-Massnahmen am Kind. Der Notfälle bei Kleinkinder-Kurs behandelt Notfälle bei Kindern ab mind. 4 Wochen. Das Thema Notfälle bei Säuglingen wird in gewissen Teilthemen aufgegriffen, ist aber nicht Hauptbestandteil des Kursinhaltes. 

Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

  • Gefahren im und rund ums Haus erkennen
  • korrekte Alarmierung
  • Wiederbelebung / Stabile Seitenlage
  • Wundversorgung
  • Diverse Verletzungen und Unfälle
  • Fieber und Fieberkrämpfe (ab 6 Monate bis ca. 6-jährig)
  • Hausapotheke
  • und vieles mehr…

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe  
Eltern, Grosseltern, Gotti und Götti, Interessierte, ältere Geschwister (mind. 12-jährig), angehende Babysitter*innen

Voraussetzungen
Gültiges Covid19-Zertifikat

Kinderbetreuung
Es ist nicht möglich Kinder/Säuglinge an den Kurs mitzunehmen. Bitte organisieren Sie die Betreuung anderweitig, vielen Dank fürs Verständnis. 

Dauer
6 Stunden, inkl. Pausen
Samstagskurse: 7 Stunden, inkl. Pausen und 1 Stunde Mittagspause.

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie die Kursbestätigung “Notfälle bei Kleinkindern” des Schweizerischen Samariterbunds und eine zusätzlich Bestätigung von unserem Verein mit einer Auflistung der konkreten Kursinhalte.